das Logo der Haustiermannschaft weiß
Clean Label Tiernahrung

Clean Label Tiernahrung

Was Sie in diesem Artikel erfahren werden

Bei der Suche nach der besten Tiernahrung für unsere Haustiere ist eine der besten Optionen für Haustierbesitzer heutzutage die "Clean Label"-Tiernahrung . Die Definition von "Clean Label"-Tiernahrung variiert zwar von Unternehmen zu Unternehmen, aber im Allgemeinen handelt es sich um natürliche Produkte ohne künstliche Konservierungsstoffe, die die Standards des Clean Label Project erfüllen. Für manche Menschen bedeutet es sogar, dass nur begrenzte und bekannte Zutaten verwendet werden, während andere hoffen, dass bestimmte Zutaten ausgeschlossen werden. Clean Label"-Tierfutter entwickelt sich ständig weiter, und dieser Markt wächst, um den aktuellen Erwartungen der Verbraucher weltweit gerecht zu werden. Werfen wir einen Blick auf das Clean Label Project für Hunde- und Katzenfutter und darauf, wie es Ihrem Haustier helfen kann, in Zukunft ein gesundes und glückliches Leben zu führen.

Clean Label Tiernahrung

Was ist die Clean Label Project-Zertifizierung?

Die Clean Label Project-Zertifizierung ist ein guter Indikator für die besten Produkte, wenn es um die Regulierung von Tiernahrung mit sauberem Etikett geht. Das Clean Label Project ist eine wissenschaftlich fundierte, gemeinnützige Organisation , deren Ziel es ist, die Verbraucher aufzuklären, damit sie sich für die hochwertigsten Produkte entscheiden, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Diese Zertifizierung wird nur an die leistungsstärksten Marken vergeben, und sowohl das einzelne Produkt als auch die gesamte Produktpalette müssen nahezu eine Fünf-Sterne-Bewertung erreichen. Um dieses Prädikat zu erhalten, werden zahlreiche Faktoren geprüft, darunter Audits zur Lebensmittelsicherheit und bestimmte Höchstwerte für die Inhaltsstoffe. Diese Marken werden aufgrund ihrer hohen Qualität und ihres Engagements für sichere und wirksame Produkte für den täglichen Gebrauch von Tierhaltern bewertet.

Vielen Tierhaltern ist nicht bewusst, dass auf den Produktetiketten nur die Namen der Inhaltsstoffe stehen, von denen sie wissen, dass sie in dem Produkt enthalten sind. Sie enthalten keine Zusatzstoffe und Verunreinigungen, mit denen die Inhaltsstoffe in der Lebensmittelkette in Kontakt kommen können. Beispiele für diese Verunreinigungen sind Schwermetalle und Chemikalien, die oft über den Boden oder das Wasser, das für den Anbau verwendet wird, in die Lebensmittel gelangen. Das Clean Label Project ist sich zwar bewusst, dass kein Produkt zu 100 % frei von diesen Verunreinigungen sein kann, aber es gibt immer noch viele Möglichkeiten, dass die Produkte viel sauberer und sicherer sind als sie es derzeit sind. Das Clean Label Project testet Produkte blind auf bis zu 130 Toxine und Schadstoffe, darunter Schwermetalle, BPA/BPS und Pestizidrückstände. Anschließend veröffentlichen sie ihre Produktbewertungen mit einem Fünf-Sterne-Bewertungssystem, das die Produkte mit anderen in der Branche vergleicht.

Clean Label Futter für Hunde

Clean Label Futter für Hunde ist eine gute Möglichkeit für Tierhalter, ihre Hunde zu unterstützen und ihnen ein glückliches und gesundes Leben zu ermöglichen. Beim Vergleich der Inhaltsstoffe von Lebensmitteln in den USA und anderswo auf der Welt hat das Clean Label Project Schwermetalle und Schadstoffe in Hundefutter gefunden. Diese Werte können unglaublich gefährlich sein und werden mit Krebs bei Hunden in Verbindung gebracht. Ein weiteres Problem in Hundefutter war Pentobarbital, ein Euthanasie-Medikament, das bei Haustieren eingesetzt wird. Diese Substanz wurde häufig in handelsüblichen Hundefutterprodukten gefunden und stellt ein großes Risiko für Tierhalter dar, wenn sie ihre Tiere mit handelsüblichem Hundefutter füttern.

Das Hundefutter des Clean Label Project hilft, einige dieser Risiken für Hundebesitzer zu beseitigen und stellt sicher, dass Sie Ihrem Hund eine ausgewogene und risikofreie Mahlzeit bieten. Das Tolle am Clean Label Project ist , dass 90 % der meistverkauften Hundefutterprodukte auf der Grundlage der Nielsen-Daten von 2016 getestet wurden. Dazu gehörten sowohl Nass- und Trockenfutter als auch Leckerlis für Hunde. Auch einige Produkte von Fachhändlern wurden einbezogen, und alle Produkte wurden einfach im Laden oder online gekauft, so wie Sie und ich es auch tun würden. Auf diese Weise erhalten Sie eine unparteiische Empfehlung, welches Hundefutter Sie Ihrem pelzigen Freund in Zukunft anbieten können. Wenn Sie das nächste Mal darüber nachdenken, welche Marke Sie für Ihr Haustier verwenden sollten, empfehlen wir Ihnen, sich die Bewertungen anzusehen und eine Marke zu wählen, die eine Fünf-Sterne-Bewertung für Ihren Hund hat.

Clean Label Tiernahrung

Clean Label Futter für Katzen

Ähnlich wie das Clean Label Project Hundefutter bietet Ihnen das Clean Label Project Katzenfutter die Möglichkeit, Ihrer Katze eine gesündere und sicherere Mahlzeit zu bieten. Jedes der getesteten Katzenfutterprodukte wurde auf über 130 Toxine und Schadstoffe untersucht. So wird sichergestellt, dass die Qualität der Inhaltsstoffe auf höchstem Niveau ist und Sie ein Produkt finden, das den Ernährungsbedürfnissen Ihrer Katze entspricht. Bei über 1000 Produkten, die im Rahmen dieser Studie getestet wurden, gibt es für die Verbraucher keinen Mangel an Auswahlmöglichkeiten. Unabhängig von Ihrem Budget und Ihren Vorlieben für Clean Label-Futter für Katzen werden Sie feststellen, dass es auf dem Markt eine Vielzahl von Optionen für Sie gibt.

Wenn Sie sich die Bewertungen von Clean Label-Futter für Katzen ansehen, werden Sie feststellen, dass es diese Produkte sowohl als Nass- als auch als Trockenfutter gibt. Das Programm zertifiziert nur die leistungsstärksten Produkte, so dass Sie sicher sein können, dass Sie nicht nur ein sicheres Produkt kaufen, sondern auch von einer Marke, der Sie vertrauen können. Das Clean Label Project hat auch ein Best-in-Class-Programm, das den leistungsstärksten Marken vorbehalten ist. Diese Marken testen ihre Produkte und Lieferanten kontinuierlich, um sicherzustellen, dass Ihre Katze auch in Zukunft keinen Schäden ausgesetzt ist.

Das Clean Label Project ist eine unglaubliche Ressource für Tierhalter auf der ganzen Welt. So können Sie sicherstellen, dass die Produkte, die Sie Ihrer Katze oder Ihrem Hund anbieten, sicher und für ihre Ernährungsbedürfnisse geeignet sind. Der Gedanke an einige der Inhaltsstoffe und Verunreinigungen, die in das Futter Ihres Hundes oder Ihrer Katze gelangen, ist unglaublich beängstigend, aber wenn Sie ein Produkt finden, das vom Clean Label Project zertifiziert ist, können Sie ihnen eine sicherere Lösung für die Zukunft bieten. Wir sind gespannt, wie die Unternehmen in den kommenden Jahren auf diese Zertifizierung reagieren werden, und wir hoffen, dass in der Branche Änderungen vorgenommen werden, um Haustieren und ihren Besitzern sichere und wirksame Lösungen zu bieten. Es ist unbestreitbar, dass es Zeit für eine Veränderung ist, wenn wir darüber nachdenken, was wir unseren Haustieren füttern, und dies ist nur der Anfang, um ihnen jeden Tag sicheres und gesundes Tierfutter mit sauberer Kennzeichnung anzubieten.

Wenn Sie mehr über Ihre Haustiere wissen wollen, schauen Sie sich unser super interessantes Magazinseite!

Diesen Beitrag teilen
Mehr Beiträge lesen
Mehr Beiträge lesen